News

Vorstandsfahrt zum stillgelegtem Atomkraftwerk und zu Familie Schuback - vom Anbau des Apfels bis zum Verkauf 


Wohlers 

Der Vorstand des Kreisbauerverbandes Stade e.V., die Steuerberater der landwirtschaftlichen Buchstelle und die Mitarbeiter der Geschäftsstelle interessierten sich für den Wandel der Arbeitswelt im Obstanbau. Was gestern selbstverständlich war, ist heute undenkbar.

Hochinteressiert schauten sich die Mitglieder den Rückbau des Atomkraftwerkes Stade an.

Gestärkt mit leckerem Kuchen auf dem Betrieb von Familie Rolf Schuback in Hollern-Twielenfleth, ging es zu der neuen, eindrucksvollen Apfel-Sortieranlage und in die Apfelplantage. Dass es bisher kein einfaches Obstanbaujahr war, ist deutlich zu sehen. Nun hoffen wir auf super Preise für super Obst aus dem Alten Land.

 

  - (Woh)
Startseite | Datenschutz | zurück | nach oben