News

Die Wetterprognosen mal unter die Lupe genommen - auf der Kreisverbandsversammlung in Fredenbeck 


Wohlers 

Wetteraussichten auf der Kreisverbandsversammlung des Kreisbauernverbandes Stade e.V.: Der Meeresspiegel kann steigen auf bis zu 1,50m, Unwetter kommen geballt - dann aber auf kleinen Flächen, die Winter werden kürzer und es können mehrere heiße Sommer in Folge auf uns zukommen. 

Gute Aussichten: Wir leben in einer Region, die nicht von Dauerhitze betroffen sein wird, eine bevorzugte Region! Zu Gast, als Klimabotschafter, Herr Prof. Dr. Becker.

Jan Plath, stellvertretender Vorsitzender, schaute auf das Jahr 2018 zurück und gab eindrucksvoll zu verstehen, wie die neue Düngeverordnung im Kreis Stade greift und was an infrastrukturellen Maßnahmen wie SuedLink und A20 / A26 auf uns zukommen wird. 

Hervorragende Leistungen brachten unsere jungen Profis in der Landwirtschaft.

Beim Leistungspflügen siegten Niklas Plath und Joanne Richters, beim Melkwettbewerb überzeugten Jost Hollenberg und Fynn Haaren mit ihrer Leistung und den Berufswettkampf sicherten sich Sarafina Sendner und Luca Rehwinkel. Janika Waller hatte den vollen Überblick bei den Melk-Bezirkswettkämpfen und eroberte sich den dritten Platz. Sie qualifizierte sich für den Bundesmelkwettbewerb.

  

  - (Woh)
Startseite | Datenschutz | zurück | nach oben