14.01.2022 - 20:00 Uhr

LWK Niedersachsen AST Stade
Meisterball 2022Pferdestall, Schloß Agathenburg

"Ökologische Station" in Stade

Die "Ökologische Station" ist im Niedersächsischen Weg verankert. Es geht um die Fließgewässerökologie und die Moorpflege durch Schafbeweidung.

- (Wohlers)  > mehr

Aufklärung für unsere starke Stimme in Berlin

Die Vorsitzenden der Kreisverbände Stade und Bremervörde-Zeven, Johann-H. Knabbe und Alexander von Hammerstein trafen sich heute zum Infogespräch mit MdB Oliver Grundmann.

- (Wohlers)  > mehr

Steuerberater und Fachanwalt für Steuerrecht gesucht

- (Wohlers / Bümmerstede)  > mehr

Blick ins Innere – wie gut ist unser Wasser?

Die Düngung der Kulturpflanzen auf dem Acker und dem Grünland wird immer effizienter gestaltet um umweltbeeinträchtigende Nährstoffverluste zu vermeiden. Der Landesbauernverband sieht die Zielsetzung der Düngeverordnung 2017 als erreicht an.

 

- (Wohlers)  > mehr

Ihr Link zum Antrag auf Betriebsprämie

Für alle Berater, die für Ihren Online Termin mit Whereby nutzen, finden sie hier den Link zu den "Raum":

Dr. Annabel Mächler

Jens Hardekopf 

Stephanie Thalinger 

 

 

LWK

- (LWK)  > mehr

Gehölzrückschnitt bis zum 28.02.2021

Änderung im Niedersächsischen Naturschutzgesetz

Im Naturschutzgesetz ist unter anderem geregelt, dass in der Zeit vom 01.10.-28.02. eines Jahres Bäume und Gehölze in der freien Landschaft zurückgeschnitten und gegebenenfalls auch entfernt werden dürfen. Infolge einer Gesetzesänderung im November 2020 ist nunmehr eine Regelung des Bundesnaturschutzgesetzes übernommen worden, wonach die in § 5  NNatG aufgeführten „Positiv Liste Landschaftselemente“ nunmehr auch in Niedersachsen gilt. Daraus ergibt sich nunmehr der Schutz wesentlicher Einzelbäume in der freien Landschaft sowie Heckenstrukturen aus Büschen und Bäumen.


- (Wohlers / Hauschildt)  > mehr

Video der Junglandwirte und AJON

Video Kartoffelbetrieb Richters

Video Suedlink

Initiative

Startseite | Datenschutz | zurück | nach oben